Corona-Infektionen und Quarantäne muss im Sprengelbüro gemeldet werden!

Liebe Klienten, liebe Angehörige! 

Unsere Mitarbeiter und ehrenamtlichen Essen-auf-Räder FahrerInnen vom Gesundheits- und Sozialsprengel Söllandl betreuen und besuchen täglich sehr viele Klienten, auch Euch. 

Hinter jedem Mitarbeiter und Essen-FahrerInnen stehen seine eigene Familie und Freunde. 

Da gebührt es dem Respekt und der Wertschätzung gegenüber den engagierten Mitarbeiterinnen, eine Corona-Infektion bzw. den Kontakt zu einem an Corona-Erkrankten unverzüglich im Sprengelbüro 05333/20255 zu melden. Dies gilt auch für geimpfte Personen. 

Die Unterlassung der Weitergabe solcher Informationen ist gegenüber den Mitarbeitern und den Ehrenamtlichen in Bezug auf Ihre Tätigkeit grob fahrlässig. 

Wir möchten uns schon im Voraus für die gute Zusammenarbeit bedanken. 

Gesundheits- und Sozialsprengel Söllandl